*

Ich habe einen neuen Scanner, einen Avision AV176U. Der scannt doppelseitig in ein durchsuchbares PDF (und viele andere Formate), ist superschnell und hat sowohl einen TWAIN- als auch einen ISIS-Treiber.

Damit ist er bestens geeignet, Dokumente auch in größeren Verwaltungen, bei denen ja ein beachtliches Aufkommen an täglicher Eingengspost vorliegt, zu bewältigen.

Zusätzlich kann man verschiedene Scann-Profile einstellen, so dass z.B. auch aus einem Stapel an Dokumenten nach jeder Leerseite ein neues Dokument erstellt wird. So muss nicht jedes Dokument einzeln eingelegt werden. Das vereinfacht den Arbeitsprozess erheblich. Jetzt muss die Post nur erst einmal sortiert werden in ein Dokument gleich ein Blatt, das dürfte in der Regel die Masse der täglichen Post sein, das kann man jetzt in einem Stapel verarbeiten, jede Seite wird automatisch ein eigenes PDF-Dokument.

Dann kann man sich den mehrseitigen Dokuementen zuwenden.

Der Scanner ist ziemlich klein geraten (hier ist er auf dem Bild zu sehen), so dass er bequem auf dem Arbeitsplatz stehen kann und man jederzeit nebenbei scannen kann, ohne zum großen Abteilungsscanner gehen zu müssen. Das geht so schnell, dass der Scannprozess seine Flaschenhalseigenschaft verliert. Das Scannen ist zunächst der zeitaufwändigste Teil des elektronischen Dokumentenmanagements. Je schneller das geht, desto mehr Zeit bleibt für andere Aufgaben.

Ich werde diesen Scanner zum Verkauf anbieten (Der Preis wird bei etwa 320,00 € zzgl. MwSt. liegen). In wenigen Tagen wird hier auf meiner Internetseite dafür ein Shop-Bereich entstehen. Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie gern jetzt schon an oder tragen einfach hier unten Ihr Interesse ein. Gern zeige ich Ihnen auch die Zusammenarbeit von Scanner, ALCO HOUSE und Dokumentenmanagement.


comments powered by Disqus
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail