*
Sie verwalten Gewerbe-Flächen, Eigentums- oder Mietwohnungen für Dritte? Diese möchten gern die von Ihnen in Ihrem ALCO HOUSE 5.1 zusammen getragenen Daten weiter verwenden. Dafür bietet ALCO HOUSE 5.1 verschiedene Möglichkeiten.

Da sind zunächst die Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Für diese Personengruppe bietet ALCO HOUSE 5.1 eine DATEV-Schnittstelle. Die Systeme der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer können in der Regel Daten im DATEV-Format importieren. Daher besitzt ALCO HOUSE 5.1 eine entsprechende Schnittstelle für den Datenexport. Sie können hierbei unter Anderem einstellen, ob Sie für die Zahlungseingänge Soll- oder Istzahlungen, Sammelsummen oder Einzelzahlungen je Mieter übertragen möchten.

Es gibt eine Schnttstelle, falls sich das Finanzamt zur Prüfung angemeldet hat. Der Prüfer möchte gern Ihre Buchhaltungsdaten in einem festgelegten Datenformat von Ihnen bekommen, um seine Prüfungsaufgaben einfach und schnell ausführen zu können. Exportieren Sie die Daten der zu prüfenden Mandanten, wenn Sie diesen Wunsch des Prüfers unterstützen möchten.

Eine heraus ragende Besonderheit von ALCO HOUSE 5.1 ist eine allgemeine Exportschnittstelle im HTML-Format. Exportieren Sie die Daten eines Mandanten, also eines Verwaltungskunden oder z.B. auch einer Wohneigentümergemeinschaft, um dem Kunden einen vereinfachten Dateneinblick zu gewähren. Dieser kann mit jedem Internetbrowser auf jedem beliebigen Rechner erfolgen. Wenn Sie das ALCO HOUSE 5.1-Dokumentenmanagement verwenden, sind in diesem Export auch die zugeordneten Dokumente (Rechnungen und Belege) enthalten. Damit können Sie z.B. perfekt die Belegprüfungen für Eigentümergemeinschaften vorbereiten und auf ein zeitliches Minimum reduzieren. Schicken Sie den Beiräten die Daten des zu püfenden Jahres einfach auf USB-Stick oder CD und laden Sie den Beirat nur noch zum Abschlußgespräch ein.

Natürlich kann der Hersteller von ALCO HOUSE 5.1, die ALCO Computer Dienstleistungs GmbH, Ihnen auch weiterhelfen, wenn Sie z.B. ALCO HOUSE 5.1 als Nebenbuchhaltung zu einem bestehenden Finanzbuchhaltungssystem einsetzen möchten. Gern unterbreiten wir Ihnen für Ihren Einsatzfall ein Angbeot zur Einrichtung einer für Ihr System passenden Buchhaltungsschnittstelle. Es gibt bereits zahlreiche Schnittstellen für verschiedene Finanzbuchhaltungssysteme.

In all diesen Fällen hinterlegen Sie in Ihrem ALCO HOUSE 5.1 lediglich die anzusprechenden Konten Ihres Zielsystems, dann funktioniert der Export für einen gewählten Zeitraum mandantenweise auf Knopfdruck. Erhalten Sie so Daten, die die Arbeit für Sie und Ihre Kunden einfach, schnell und übersichtlich macht. Reduzieren Sie so notwendigen Aufwand für den Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen. Gewinnen Sie Zeit für Ihr Kerngeschäft.

Vereinbaren Sie noch heute Ihre presönliche Vorführung, um sich die Möglichkeiten von ALCO HOUSE 5.1 und seinen Exportschnittstellen vorführen zu lassen.
comments powered by Disqus
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail