*
Slider
blockHeaderEditIcon

    Es gibt mal wieder Entwicklung auf dem Gebiet der WEG-Abrechnung. Es gibt aktuelle Veränderungen, die aus der Rechtsprechung resultieren. In ALCO HOUSE wurden die Voraussetzungen geschaffen, die WEG-Abrechnung auf den aktuellen Stand zu bringen.

    Heute findet ein Webinar zu den Inhalten und deren Umsetzung im Programm statt. So bleibt das Programm aktuell, so wird es schnellst möglich den aktuellen Veränderungen angepasst.

    In dieser Woche hat die ALCO Computer Dienstleistungs GmbH ihre neue Internetseite frei geschaltet.

    Nach intensiver Vorbereitung und mehrfachen Veränderungen ist es nun gelungen, eine moderne, übersichtliche Internetseite mit aktuellen Informationen für Sie zu gestalten. Schauen Sie sich das Ergebnis an: alco-immobilien.de

    Weiterbildung macht Sinn, das haben wir bereits früher einmal festgestellt. Aber welche Form ist hier tatsächlich gut für mich und mein Unternehmen.

    Das ist eine Frage, die nicht so einfach zu beantworten ist, denn schließlich ist jedes Unternehmen anders, es muss also jeder für sich entscheiden.

    Als Hilfe kann hier vielleicht der Versuch einer Gegenüberstellung der verschiedenen Varianten dienen:

    - Individualschulung vor Ort,

    - Online-Schulung,

    - Gruppenschulung,

    - Webinar.

    Die beste Variante ist wohl die Individualschulung vor Ort. Wenn sie auch gleichzeitig die teuerste Variante ist, haben wir hier die Möglichkeit, die gesamte Zeit ausschließlich für Ihre Fragen und Wünsche zu nutzen. Und bei Ihnen vor Ort ergibt eben auch Sinn, da wir manchmal unter Kenntnis der Örtlichkeiten die Antwort auf eine Frage anders beantworten können, als dies aus der Ferne möglich ist. Wir haben hier verschiedene Fälle. Es gibt viele Schulungen, die werden einfach auf Anforderung

    mehr...

    Webinare haben sich seit Längerem etabliert. Jetzt bietet auch die ALCO Computer Dienstleistungs GmbH für Ihre Verwaltungssoftware ALCO HOUSE Webinare an.

    Was ist der Vorteil?

    Im Gegensatz zu den bisher bereits mit Erfolg angebotenen Gruppenschulungen werden im Webinar große Themen in kleine Themenbereiche aufgegliedert, denn ein Webinar soll nicht länger als eine Stunde dauern an die sich ca. ein halbe Stunde Diskussionszeit anschließt. Somit kann sich jeder Anwender die für ihn wirklich interessanten Themenbereiche heraussuchen.

    Darüber hinaus braucht man für das Webinar nicht zu reisen. Das Angebot erfolgt über das Internet. So ist der Arbeitsausfall für jeden einzelnen überschaubar.

    Schließlich braucht auch nur der Themenbereich bezahlt zu werden, den man in Anspruch nimmt, während man bei einem Gruppenseminar für die gesamte Zeit bezahlt, also auch für die Themen, die man garnicht nutzt. Und letztendlich fallen keine Reisekosten an.

    Technische Voraussetzung ist

    mehr...

    Der Relaunch der Internetseite der Gero Seher Beratung ist abgeschlossen. Die neue Seite ist online. Sie ist noch übersichtlicher und leichter zu bedienen. Ausserdem ist sie jetzt vollumfänglich responsiv, d.h., sie ist auch auf mobilene Geräten (Smartphones und Tablets) ohne lästiges hin- und herscrollen lesbar.

    Somit können Sie meine Seite jetzt auch unterwegs benutzen, um sich einen Überblick zu ALCO HOUSE 5.1 zu verschaffen oder sich für ein Schulungsseminar anzumelden.

      Text1
      blockHeaderEditIcon

      ALCO HOUSE 5.1

      Mit ALCO HOUSE 5.1 bieten wir eine bewährte, ausgereifte und umfassende Systemlösung für die Verwaltung von Immobilien. Dabei reicht die Palette der Möglichkeiten vom kleinen Einzelplatzsystem mit ca. 20 Wohneinheiten bis hin zu großen Mehrplatzanlagen und –systemen die weit über 20.000 Wohneinheiten mit unserem Programm verwalten..

      Bottom1
      blockHeaderEditIcon

      ALCO HOUSE 5.1 - Geschichte

      Seit über 25 Jahren entwickelt die ALCO Computer-Dienstleistungs-GmbH als unabhängiges Unternehmen Softwareprodukte für die Immobilienwirtschaft. Dabei haben wir uns mit unserem Hauptprodukt „ALCO HOUSE“ seit der ersten Programmversion für eine INTEGRIERTE SYSTEMLÖSUNG entschieden.
      Unsere Philosophie einer engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und der Immobilienwirtschaft ermöglicht uns bereits heute Systemlösungen für die Anforderungen von morgen liefern zu können.
      Zwischen der ersten DOS-Programmversion bis zur aktuellen ALCO HOUSE 5.1-Version liegen Welten und ein langer Weg. Diesen Weg haben wir mit unseren heute über 500 Kunden gemeinsam beschritten. Das auf diese Weise und in den mehr als 25 Jahren gewonnene umfangreiche und umfassende Fachwissen sowie die Erfahrung sind die Grundlage für den Erfolg von ALCO HOUSE 5.1.

      Bottom2
      blockHeaderEditIcon

      Einfache Bedienung

      Mit unserem Kernprodukt ALCO HOUSE 5.1 haben wir, wie auch mit den vorangegangenen Versionen, dem Interesse und Wunsch der Immobilienwirtschaft und insbesondere unserer Kunden nach einer integrierten Systemlösung für die Immobilienverwaltung Rechnung getragen. Dabei wurde und wird stets größter Wert auf eine einfache und intuitive Bedienbarkeit unserer Softwarelösungen gelegt und werden besonders die Bedürfnisse unserer Kunden aus der praktischen Tätigkeit berücksichtigt. Dadurch erreichen wir nicht nur die gewünschte einfache und intuitive Bedienbarkeit, sondern auch eine ausgereifte und ausgefeilte Funktionalität unserer Produkte.
      Für uns gilt daher: „Ihr Vertrauen und Ihr unternehmerischer Erfolg ist uns wichtig!“
      Deshalb setzen Unternehmen und private Verwalter auf die Zuverlässigkeit und klare Struktur unserer Produkte.

      Bottom3
      blockHeaderEditIcon

      ALCO HOUSE 5.1 im Überblick

      Mit ALCO HOUSE 5.1 stellen wir Ihnen neben einer mandantenfähigen Buchhaltung, einem umfassende Abrechnungs- und Umlagenberechnungsystem, eines zentralen Informations- und Dokumentenmanagementsystems weitere umfangreiche, praxisorientierte Funktionalitäten zur Verfügung. Unsere Lösungen inklusive der intelligenten Schnittstellen erhöhen nicht nur Ihre Effektivität sondern führen zudem zu einer enormen Zeitersparnis.

      Bottom4
      blockHeaderEditIcon

      ALCO HOUSE 5.1 im Detail

      Beispielsweise können durch das Einlesen von Bankdaten und Bankbuchungen in die zentrale Buchhaltung bis zu 95% der Buchungen automatisch kontiert und verbucht werden. Zusammen mit dem Dokumentenmanagementsystem, welches eine Verknüpfung von Belegen in Bildformaten (z.B. PDF, TIFF etc.) mit den jeweiligen Buchungen zulässt, steht Ihnen nicht nur eine ordnungsgemäße und übersichtliche Buchhaltung, sondern jederzeit per einfachem Mouse-Klick auch die Einsicht in die entsprechenden Belege zur Verfügung. Belege müssen damit nicht ständig in Papierform von A nach B getragen werden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Rechnungen, Geschäftsbriefe und Notizzettel verlagern sich vom Schreibtisch in den PC und sind dort sicher aufgehoben. Zudem können die Dokumente und Informationen in elektronischer Form weiterbearbeitet werden (Workflow). Durch vorher angelegte Strukturen im Archiv und intelligente Suchmaschinen können die Dokumente schnell wiedergefunden werden.

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail